Skip to main content

Informationen und Tipps

Die verschiedenen Arten der Hangrutsche

Hangrutsche Edelstahl

Was zeichnet die Hangrutsche Edelstahl aus? Auf jeden Fall ist diese Form der Rutsche am Hang für die Ewigkeit gebaut. Edelstahl ist wetterbeständig, verwittert dementsprechend nicht, weder der Sommer Hangrutsche Edelstahlnoch der Winter kann dieser Rutsche zu setzen.

Zudem ist die Hangrutsche Edelstahl extrem belastbar, zum Beispiel wenn Kinder mit Sand rutschen. Auch ist sie in hohem Maße Vandalismus sicher.

Die Hangrutsche ist durch ihre Langlebigkeit eine Investition in die Zukunft!

Allerdings – Kanten und Macken im Material können mehr wehtun, da sie deutlich härter sind als bei einer Kunststoffrutsche.Tritte und Schläge von Kindern auf der Rutsche erzeugen einen lauten Nachhall und können problemlos den Mittagsschlaf der Mama gefährden.

Zu beachten ist weiterhin, dass Stahl sich in der Sonne leichter erhitzt.

Hangrutsche Kunststoff

Was sind dagegen die Vorteile einer Kunststoffrutsche? Die Hangrutsche Kunststoff wird im Winter nicht so kalt. Welches Kind möchte im Winter schon auf der Edelstahlrutsche anfrieren? Diesbezüglich ist die Hangrutsche Kunststoff der Hangrutsche Edelstahl eindeutig überlegen!

Zudem ist diese Rutsche in vielen Farben erhältlich, so dass für jedes Bedürfnis und jeden Geschmack etwas dabei sein wird. Diese Rutsche stellt einen attraktiven Farbklecks in jedem Garten und auf dem Spielplatz oder Schulhof dar!

Auch bleibt ein Erhitzen der Hangrutsche Kunststoff im Sommer aus.

Kunststoff Rutsche blau 300 x 50 cm

578,70 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Produkt *

Hat eine Kunststoffrutsche Macken und Kanten abbekommen, sind diese leicht abzuschleifen.

Durch ihr geringeres Gewicht ist die Kunststoffhangrutsche etwas einfacher aufzubauen und leichter zu transportieren.

Des Weiteren ist die Hangrutsche Kunststoff kostengünstiger in der Anschaffung.

Weniger positiv ist die Tatsache, dass die Rutschfläche nach einiger Zeit intensiver Benutzung aufgeraut werden könnte. Dagegen helfen dann zum Beispiel spezielle Lacke für Kunststoff oder Silikonsprays aus dem Baumarkt.

Macken schleichen sich schneller ins Material ein als bei der Metallrutsche. Es ist aus diesem Grund sinnvoll, die Hangrutsche Kunststoff ca. einmal im Jahr zu kontrollieren, um etwaige Abnutzungen Wellenrutsche Hangrutsche Kunststoffrechtzeitig zu entdecken. Diese können dann glatt geschmiergelt werden.

Je nachdem, wie Sie Ihre Prioritäten setzen, sollten Sie das Material der Rutsche mit Bedacht auswählen.

Hangrutsche als Wellenrutsche

Die Rutsche für Hanglage ist ebenso als Wellenrutsche erhältlich. Das macht das Rutschen besonders aufregend. Eine durchgängige Wellenform sorgt für ein aufregendes auf und ab während des Heruntergleitens.

Mit so einer Rutsche kann Ihr Kind sich ungehindert austoben. Für den Sommer ist es total schön, diese Rutsche einfach nass zu machen. Das bringt Sommerfeeling und ein Meer-und Wellengefühl.

Wenn Sie den vorhandenen Hang noch besser ausnutzen möchten, können Sie zum Beispiel am Ende der Rutsche eine eingeseifte Plane ausbreiten. Dann geht es von der Rutsche weiter auf die Plane zu einem noch länger andauernden Rutschvergnügen.

Meer und Wellen im eigenen Garten, wenn das nichts ist! Die Begeisterungsgarantie für die Kinder wird mitgeliefert.

Was ist der Unterschied zwischen einer Wellenrutsche und einer Hangrutsche?

Normale Rutschen, so auch Hangrutschen sind oben und unten leicht gebogen, die Rutschfläche hingegen ist gerade.

Bei einer Wellenrutsche wurden zusätzlich Wellen hinzugefügt. Je länger die Rutsche ist, desto mehr und größere Wellen können vorhanden sein, die für einen zusätzlichen Spaßfaktor sorgen.

Wichtig ist, dass die Wellenrutsche über bestimmte Sicherheitswände verfügt, so dass diese Erhöhung der Seiten ein Herausfallen aus der Rutsche verhindert.

Mögliche Größen der Hangrutsche

Hangrutsche 2 m

Zugegeben, die Hangrutsche mit einer Länge von 2 m ist eher das Abenteuer für die ganz Kleinen, aber eben für diese ist sie ein Abenteuer, ganz bestimmt!

Dazu ist diese Rutschbahn problemlos in jeden Garten zu integrieren. Ein Hügel von 2 m kann man mit Sand und Kies ausschütten. Auch Erde, aus einem Aushub, zum Beispiel beim Hausbau, eignet sich dafür.Bitte beachten Sie, dass der selbst aufgeschüttete Hügel möglicherweise maschinell verdichtet werden muss, um die gewünschte Haltbarkeit zu erlangen. Um den Kindern zu ermöglichen, auf den Hügel hinaufzukommen können Sie ein Seil anbringen oder eine Leiter. Anschließend die passende Rutsche kaufen, befestigen und der kleine, private Abenteuerspielplatz fürs Kind ist perfekt!

Hangrutsche 3 m oder Hangrutsche 4 m

Schon etwas abenteuerlicher, 3 m rutschen lohnt sich schon. Prima geeignet zum Beispiel, wenn Ihr Garten sowieso am Hang liegt und Sie das Gelände dementsprechend nutzen können. Das wird auch den etwas größeren Kindern gut gefallen. Wahrscheinlich werden Sie sie im Haus kaum noch sehen.Meistens werden sie draußen auf der Rutsche zu finden sein und womöglich gemeinsam mit den Nachbarskindern Spaß haben. In dem Sinne schafft die Rutsche gleichzeitig soziale Kontakte!

Gartenpirat Wellenrutsche Anbaurutsche Rutsche 3 m rot TÜV/GS

139,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Produkt *

Hangrutsche 5 m

Die nächste Stufe der Rutsche am Hang. Möglicherweise ist diese Rutsche für den privaten Bereich schon zu groß. Es sei denn, Sie Leben am Berg. Die längeren Hangrutschen sind zum Beispiel als Wellenrutschen noch mal attraktiver. Dem Vergnügen ist kein Ende gesetzt! Eine Rutschpartie ist Spaß für jeden.

Hangrutsche 6 m

Wahrscheinlich schon aus Kostengründen ist diese Form der Hangrutsche eher auf einen Spielplatz zu finden. Diesem jedoch verleiht sie eine unwiderstehliche Attraktivität. Als sicheres Abenteuer für Groß und Klein ist diese Hangrutsche ein Magnet für die gesamte Nachbarschaft. Die Kinder können sich austoben. Rutschen mindert Frust und macht Freude!

Hangrutschen in verschiedenen Breiten

Nicht nur die Länge der Hangrutsche ist variabel, ebenso die Breite der Rutsche am Hang variiert. Angefangen bei ca. 35 cm bis 1 m Breite ist so ziemlich alles dabei. D.h., die breiten Rutschen sorgen für ein Rutschvergnügen zu zweit nebeneinander, egal, ob nun das Geschwisterchen, der Freund, dieHangrutsche breitFreundin, die Mama oder der Papa, die Oma oder der Opa – auch gemeinsam kann man bergab sausen!

Hangrutschen als Doppelrutsche oder Dreifachrutsche

Und wenn Ihnen das nicht genug ist, dann können Sie eine Rutschbahn am Hang auch als Doppelt-oder Dreifachrutsche erwerben. Auf dieser Rutsche kann die ganze Familie den ganzen Tag zeitgleich rutschen. Eine Rutschpartie für Groß und Klein und die ganze Nachbarschaft!

Hangrutsche als Wasserrutsche

Einige Hangrutsche besitzt einen Wasseranschluß, in dem Sie einen Gartenschlauch befestigen können. Mit dem Wasser macht das Rutschen im Sommer den doppelten Spaß! Wasser an, rauf auf die Rutsche, los geht’s, toben, spielen und gleichzeitig abkühlen, was will Ihr Kind mehr?

Und falls Ihre Hangrutsche über keinen Wasseranschluss verfügt… Wenn Sie handwerklich etwas begabt sind, dann können Sie diesen Wasseranschluss mit einem Bohrer und Schleifpapier auch selber bauen.

Ob nun selbstgebauter Wasseranschluss, oder Hangrutsche mit Wasseranschluss schon mit dem Kauf geliefert, die Hangrutsche mit Wasser ist der absolute Renner für jeden Garten und den Sommer.

Wodurch wird die Sicherheit von Hangrutschen verstärkt?

Viele Hangrutschen haben hohe Seitenwände, die dafür sorgen, dass die Kinder nicht aus der Bahn geworfen werden – und das im wahrsten Sinne des Wortes!

Zudem sind sie aus stabilem und stoßfesten Material gefertigt, das einiges aushält. Auch wenn die Kinder versuchen sollten, von unten nach oben zu krabbeln, die Rutsche wird das gelassen tolerieren.

Einige Rutschen verfügen im Eingang über einen Sicherheitsbügel, der garantiert, dass nur das rutschende Kind auf die Rutsche kommt. So kann Ihr Kind nicht auf dumme Ideen kommen und zum Beispiel versuchen mit dem Fahrrad die Rutsche herunter zu fahren.

Eine Hangrutsche kann unendlich lang sein, eine Gefahr für die Kinder birgt sie trotzdem nicht, da sie Befestigung einer Hangrutscheimmer Kontakt mit dem Boden hat.

Wie sollten Sie eine Hangrutsche befestigen?

Die Rutsche am Hang befestigen ist mittels eines Podestes möglich. Des weiteren sollten alle Verbindungsteile auf dem Hang aufliegen. Am Auslauf der Rutsche sollten für die Bodenverankerung Löcher gegraben werden, in die Sie Stützpfosten einbetonieren, um Stabilität und Sicherheit für den Auslauf zu schaffen. Des weiteren sollte der Auslaufbereich der Rutsche über ausreichend Fall Schutz verfügen. Ist die Rutschfläche höher als 60 cm ab Boden sollte seitlicher Fall Schutz angebracht werden.Je steiler die Rutsche ist, desto höher wird die Geschwindigkeit des Heruntersausens. Dementsprechend größer muss die Auslauffläche bei Hangrutschen geplant werden.

Allerdings muss er bei jeder Rutsche vorhanden sein – der Auslaufbereich. Am Ende der Rutsche sollte dieser Sicherheitsbereich freigelassen werden, der eine sichere Landung der Kinder ermöglicht und auch die letzte Verletzungsgefahr ausschließt. Dieser Auslaufbereich muss mindestens 2 m lang sein.

Das empfohlene Gefälle für gerade Rutschen am Hang sollte mindestens bei 34°liegen. Wellenrutschen sollten Sie etwas steiler montieren.

Das Gefälle der Rutsche ist ein entscheidender Faktor für das Rutschvergnügen. Eine Rutsche, die nur um 3°zu wenig steil montiert ist, läuft bereits nicht mehr.

Links und rechts der Rutsche sollten keine Gegenstände oder Gebüsche sein.

Die Breite für eine Rutsche am Hang sollte dementsprechend folgendermaßen berechnet werden:

Breite der Rutsche +100 cm Breite links und rechts – dieser Raum sollte frei von Gebüsch sein.

In der Regel wird eine Hangrutsche in mehreren Paketen geliefert und enthält Schraubensets für die Verschraubungen und eine bestimmte Anzahl an Mittelteilen, sowie ein Oberteil und einen Rutschen Auslauf. Die Bohrungen an den Verbindungsteilen müssen oft erst vor Ort bei der Montage gesetzt werden.

Bei Hangrutschen mit Sicherheitsbügeln müssen diese noch zusätzlich montiert werden.

Bei der Montage einer Edelstahlrutsche ist zu beachten, dass die Ausrichtung möglichst nach Norden erfolgen sollte, ansonsten kann die Sonneneinstrahlung die Rutsche zu stark erhitzen und im Sommer das Rutschen unmöglich machen.

Eine Rutsche aus Kunststoff hingegen kann nicht in diesem Maße erhitzen, so dass die Ausrichtung einer Kunststoffrutsche beliebig gewählt werden kann.

Alles im allem, ein bisschen Arbeit ist es schon, einiges muss beachtet werden, aber wenn Sie Ihre Hangrutsche kaufenHangrutsche montiert haben, werden Sie sicher keine Minute Ihrer Arbeit bereuen.

Wo können Sie eine Hangrutsche kaufen?

Hangrutschen gibt es zum Beispiel in manchen Baumärkten zu kaufen.

Am einfachsten ist es auf jedoch, die Hangrutsche im Internet zu erwerben. Hier gibt es zahlreiche Anbieter und eine große Auswahl. Die Hangrutschen werden als Sperrgut verschickt und in der Regel in einzelnen Paketen geliefert. Zu beachten ist, ob die Versandkosten im Kaufpreis enthalten sind oder zusätzlich erhoben werden. Dies ist in den einzelnen Anzeigen der Anbieter zu finden.

Ein paar Tipps zum Aufbau werden für gewöhnlich mitgeliefert und die nötigen Accessoires wie Schrauben usw. ebenso.Dies sollten Sie in der Produktbeschreibung noch mal detailliert beachten.

Es gibt einzelne Firmen, die sich auf Spielgeräte konzentriert haben und dementsprechend auch Hangrutschen verkaufen.

Daneben gibt es große Anbieter wie Amazon, die eine Auswahl an Hangrutschen anbieten. Und ebenso in herkömmlichen Foren wie eBay Kleinanzeigen können Hangrutschen, manchmal sogar gebraucht und trotzdem im guten Zustand, sehr günstig gekauft werden. Bei diesen Schnäppchen ist jedoch zu bedenken, dass Sie keine Garantie erhalten und unter Umständen Ihre Rutsche selber abholen müssen.

Was ist der Vorteil des Kaufs einer Hangrutsche bei Amazon?

Bei Amazon gibt es eine Auswahl an verschiedenen Hangrutschen. Für den registrierten Amazon Benutzer ist die Bestellung bei Amazon sehr einfach. Mit einem Klick haben Sie die gewünschte Rutsche gekauft und in einigen Tagen wird Sie bei Ihnen sein.

Falls Sie Ihnen nicht gefällt, ist ein Umtausch möglich.

Und als Amazon Prime Nutzer geht die ganze Sache noch schneller. Dann erhalten Sie zur Begeisterung Ihrer Kinder die Rutsche schon am nächsten Tag!Vorteile des Kaufs

Zudem gibt es zu den Amazon Produkten Bewertungen anderer Nutzer sowie Fragen und Antworten, die möglicherweise Aufschluss über eigene Problemstellungen geben können.

Auch gibt es bei Amazon äußerst attraktive Hangrutschen als günstige Wasserrutsche zu kaufen. Diese bestehen quasi aus einer Art fester, gleitfähiger Folie, die mit dem mitgelieferten Zubehör im Rasen verankert wird. Anschließend wird die Bahn gewässert und los geht der Spaß!

Einfach, witzig, billig und leicht auf-und abzubauen ist das Ganze!

Sie sehen, Amazon bietet einige Vorteile!

Was kostet eine Hangrutsche?

Der Preis einer Hangrutsche ist abhängig von dem Material, der Qualität und der Länge. Ebenso ist zu beachten, ob der Rutschen Podest im Preis mit enthalten ist oder extra gekauft werden muss. Auch auf Kleinigkeiten, wie zum Beispiel Schrauben, die mitgeliefert werden, sollten Sie beim Kauf achten.

In Zusammenhang mit diesen Faktoren sinkt oder steigt der Preis für eine Hangrutsche in recht großem Rahmen. Rutschen aus Metall sind in der Regel teurer als Kunststoffrutschen.

In diesem Sinne variieren die Preise zwischen ca. 150 und 1200 €. Die oben erwähnten Hangrutschen als Wasserrutschen aus Folie gibt es bei Amazon schon für 18 €!Wägen Sie ab, was Sie benötigen und nehmen Sie sich Zeit für die Suche. Mit etwas Geduld ist es sicher möglich, etwas Kostengünstiges und Hangrutsche selber bauendennoch Attraktives zu finden.

Hangrutschen selber bauen

So manch einem stellt sich die Frage, ob es möglich ist, eine Hangrutsche auch selber zu bauen.

Die Antwort ist: ja, es ist möglich – ob es sich lohnt, ist die zweite Frage.

Die einfachste Version eine Rutsche im Hang selber zu bauen ist mit einer Lkw Plane und ein paar Zelt Heringen zu realisieren. Also quasi die Lkw Plane in eine Rinne in den Hügel einlassen, mit den Heringen befestigen und mittels eines Wasserschlauches wird daraus auch noch eine Wasserrutsche. Ganz wichtig ist, wirklich lange und stabile Zeltheringe zu benutzen, um eine möglichst sichere Verankerung zu ermöglichen.Auch muss der Boden des Hügels genug verdichtet sein, damit die Heringe das Gewicht der Rutsche halten können.Wie haltbar diese Form der Rutsche ist ist jedoch fraglich.

Ein großer Vorteil ist jedoch: zum Winter hin kann die Rutsche wieder abgebaut werden und der Rasen darf sich erholen.

Aufwendiger wäre folgende Variante:

Am Hang ein Kiesfundament aufschütten, dieses verdichten, ein verzinktes Blech von ca. 3 mm zunächst vorbiegen, dann die Blechstreifen miteinander verpoppen, eventuell die Poppnähte zusätzlich kleben und mögliche Gefährdungsstellen durch Gummilippen sichern. Anschließend die fertig gestellte Rutschbahn auf einem Kiesfundament ausrichten. Von beiden Seiten mit Kies anschütten. Dies verhindert, dass das Blech hohl liegt. Bitte darauf achten, dass die Rutsche zum Schluss über keine Ecken und Kanten mehr verfügt. Sollte dies doch der Fall sein, diese abschleifen. Ihr Kind soll sich ja nicht verletzen!

Und ein Mittelding zwischen Hangrutschen selber bauen und Hangrutschen kaufen ist folgende Variante:

Einfach eine fertige Rutsche im Baumarkt ohne Gerüst selber kaufen. Diese dann auf den Hang legen, oder besser noch, diese Rutsche in den Hang einbauen mittels einer ausgehobenen Rinne und damit das Ganze nicht ins Rutschen kommt, unten mit zwei Holzstützen im Boden fixieren. Dazu muss das Gelände jedoch recht steil sein, sonst sammelt sich Regenwasser in der Rutsche an.Mittels eines Seils können Ihre Kinder dann den Hügel wieder erklimmen, um die nächste Rutschpartie mit Spaß zu beginnen.Hangrutsche Gerüst

Insgesamt beachten Sie beim Bau der Hangrutschen bitte, dass gefährliche Gegenstände aus der Umgebung der Rutsche entfernt werden sollten und dass genügend Platz für den Auslauf der Rutsche vorhanden sein muss. Anzuraten sind mindestens 2 m.

Auch überprüfen Sie bitte die Qualität Ihrer Arbeit und beugen möglichen Verletzungsrisiken, die durch Ecken, Kanten entstehen könnten bitte vor.

Beachten Sie alles, kann aus Ihrem selbst gebauten Hangrutschen Projekt etwas Feines werden!

Spielregeln für die Hangrutsche

Die wichtigsten Verhaltensregeln für die Hangrutsche sind folgende:

Die Kinder sollten beachten, den Auslauf der Rutsche unten freizumachen, wenn jemand rutschen möchte. So wird eine Karambolage vermieden.

Ebenso sollte immer nur ein Kind rutschen. Das andere sollte warten, bis die Rutschfläche wieder frei ist.

Schubsen und drängeln sind natürlich nicht erlaubt. Ein rücksichtsvoller Umgang der Kinder untereinander sollte sich von selbst verstehen. Schließlich kann jeder rutschen, nur eben immer einer Spielregeln für die Hangrutschenach dem anderen.

Auch sollte die Rutsche nicht mit dem Fahrrad oder mit ähnlichen Gegenständen heruntergefahren werden. Um dies zu verhindern haben einige Rutschen einen Sicherheitsbügel, wie oben bereits erwähnt wurde.

Als Elternteil sollte Sie Ihr Kind in einen vernünftigen Umgang mit der Rutsche einweisen. Dann ist auch die letzte Gefahrenquelle ausgeschlossen.

Scroll Up